ICH GEHE DA HIN, WO DER NAME VON JESUS CHRISTUS NOCH UNBEKANNT IST.

Apostel Paulus in Römer 15, 20

Gebet

Das oberste Ziel der gesamten Schöpfung ist die Anbetung Gottes. Es geht um seine Ehre, weil er diese Welt und jegliches Leben erschaffen hat. Trete im Gebet für jene Regionen der Erde ein, wo Jesus noch nicht angebetet wird.

Gebet erreicht die Enden der Welt

Der Auftrag Gottes an sein Volk, ist ein «Gebetshaus für die Nationen» zu sein. Gebet ist grenzüberschreitend. Es wirkt bis an die Enden der Erde. Gebet erreicht Nomaden in der Wüste, Menschen in den höchsten Bergregionen dieser Erde, es erreicht Megacities und vergessene Stämme in einsamen Tälern. Gebet ist der Schlüssel, der Türen öffnet, die über lange Zeit verschlossen waren. Es öffnet Wege, damit Gott souverän wirken kann. Gebet verändert Situationen.

Gebet ist der Schlüssel unserer Arbeit

Gebet überwindet Grenzen. Die Arbeit vor Ort liegt nicht in unserer Hand und sicherlich kann kein Mitarbeiter die Herzen seiner muslimischen Freunde verändern. Aber Gott antwortet auf Gebet. Er ist es, der in seiner Liebe zu allen Menschen übernatürlich eingreift. Die vielen Erlebnisberichte unserer Mitarbeitenden beweisen, dass Gebet tatsächlich die Welt zu verändern vermag.

Unterstütze uns im Gebet

Vielleicht fragst du dich, was du persönlich beitragen kannst, damit Muslime die Liebe Gottes erfahren. Suche nicht zu weit, denn das Gebet ist der Schlüssel. Gebet für die Muslime – dazu weiter unten mehr – und für unsere Mitarbeiter, die unter ihnen leben und arbeiten. Vielen Dank für deinen sehr wichtigen Beitrag!

Initiative 10/10

Die geistliche und humanitäre Not in vielen muslimischen Ländern ist immer noch enorm gross. Seit 2018 läuft daher eine Gebetskampagne – auch Frontiers ist Teil davon – mit dem grossen Anliegen, dass innerhalb von 10 Jahren mindestens 10% der Muslime Jesus als Retter kennen lernen.

Auch du kannst dich daran beteiligen und für unerreichte Völker beten. Trage dich dazu auf dem Gebetsplan ein! Für Ressourcen und Gebetsanliegen haben wir hier in der Folge ein paar Vorschläge.

Zum Gebetsplan

Gebetsheft für 52 Volksgruppen

The 10/10 Initiative – A Prayer Guide for the Largest Unreached and Unengaged Muslim Peoples of the World

Gebetshefte

Auf der Seite «Publikationen» kannst du diverse Gebetshefte und -flyer bestellen mit konkreten Anliegen für die jeweilige Region.

Gebets-App Pray4Nations

Auf unserer Gebets-App erhältst du täglich kurze Informationen, wie du für die muslimische Welt beten kannst.

pray4nations
download-google.png

Mit Freunden teilen:

Spenden

Corona-Krisenhilfe

weiterlesen

Together in Pursuing Movements (TPM): Neue strategische Partnerschaften

weiterlesen

Hilfe für die Rohingya

weiterlesen

Einsätze

Aktuell suchen wir

Geschäftsführer eines Sprachzentrums

Werbekommunikator m/w

Administrator und Buchhalter

Alle anzeigen

Kontakt

Frontiers

Postfach 263
9404 Rorschacherberg
+41 71 858 57 57
info(at)frontiers.ch

Anmelden