ICH GEHE DA HIN, WO DER NAME VON JESUS CHRISTUS NOCH UNBEKANNT IST.

Apostel Paulus in Römer 15, 20

Radical

Think big – dream big

Grösser denken, mehr erwarten als das Menschenmögliche und entsprechend überzeugt handeln. Wenn es um das Reich Gottes geht, sind andere, weit grössere Dimensionen angesagt. Eine einfache Berner Familie hat genau das erlebt – in Nord- und Ostafrika und Südasien.

Wahelis lebten 17 Jahre in Afrika und später in Asien. Sie sind viel gereist und erlebten Gottes Wirken unter Muslimen von ganz unterschiedlicher Herkunft. Jetzt ist die Familie Waheli zurück in der Schweiz. Ihr Herz schlägt aber weiterhin für die unerreichten muslimischen Volksgruppen. Davon, und auch aus ihrem persönlichen abenteuerlichen Leben, werden sie an unserem Fokustag berichten.

Als Familie durchlebten sie schwere Krisen, Verfolgung und Gefängnis. Aber sie spürten auch, wie sie in diesen Zeiten der Dunkelheit von Gott getragen wurden. Und sie erlebten explosives Gemeindewachstum, unglaubliche Geschichten, und von alldem werden sie erzählen.

Daniel engagiert sich heute von der Schweiz aus in der Beratung, Schulung und dem Mentoring von Mitarbeitern sowohl des Globalen Nordens, als auch von Einheimischen und gehört dem internationalen Leitungsteam von Frontiers an.

Themen

  • Vom KV-ler zum Gemeindegründer und internationalen Direktor – die Geschichte eines Normalos, der immer wieder auf einen grossen Gott schaute
  • Lehmhütte in der Wüste, Knast in Ostafrika, inmitten von Millionen von Menschen in einer Grossstadt Südasiens
  • Livebericht von Muslimen, die Jesus nachfolgen. Es gibt Gebiete, in denen die Ernte wirklich reif ist!
  • Eine ganz normale Familie – von Gott herausgefordert und gebraucht
  • Von der Berufung bis zum interkulturellen Dienst
  • Frontiers in der islamischen Welt – Vision und Arbeitsweise

Eckdaten

Datum: 3. März 2018 / 9.30–16.30 Uhr
Ort: Raum Bern – genaue Angaben folgen nach Eingang der Anmeldung
Anmeldung: Bis 26. Februar 2018
Kosten: Freiwilliger Unkostenbeitrag

Mehr Infos & Anmeldung

 

 

Mit Freunden teilen:

Anmelden