ICH GEHE DA HIN, WO DER NAME VON JESUS CHRISTUS NOCH UNBEKANNT IST.

Apostel Paulus in Römer 15, 20

Preaching Tour

Konsequente Nachfolge

Konsequent Jesus nachzufolgen ist herausfordernd. Die Lebensgeschichten von Erwin und Dino bestätigen dies auf eindrückliche Weise. Lassen Sie sich von ihren Geschichten inspirieren und laden Sie sie jetzt zu einem Gottesdienst, Jugendanlass oder Themenabend ein.

Erwin: Freude trotz Bedrängnis

Erwin lebte 17 Jahre in Afrika und Asien, erlebte Verfolgung, Krisen und Gefängnis aber auch Gottes übernatürliches Wirken unter Muslimen. Er schrieb über seine Erlebnisse das Buch «Freude in Zeiten der Bedrängnis». Heute engagiert er sich weltweit mit Beratungen, Schulungen und Mentoring. Er gehört zum internationalen Leitungsteam von Frontiers.

Erwins Predigt-Daten
2018: 2.9. / 30.9. / 28.10. / 18.11. / 2.12.
2019: 13.1. / 27.1. / 17.2. / 17.3. / 21.4.
 

Dino: von Hass zu Liebe

Seine Kindheit inmitten des Bosnienkriegs führte dazu, dass Dino ein gewalttätiger und hasserfüllter junger Mann wurde. Dann lernte er Jesus kennen und aus Hass wurde Liebe; aus Gewalt, Frieden. Mit allen Konsequenzen bezeugt er Jesus unter Salafisten, Drogenbossen oder einfachen Bürgern. Obwohl er immer wieder bedroht wird, lässt sich Dino herausfordern, seinen Peinigern zu vergeben. Er setzt sein ganzes Leben ein, damit Bosnier Jesus begegnen können.

Dinos Predigt-Daten
2019: 24.3. / 31.3.
Er kann zudem samstags, 23.3. oder 30.3., oder unter der Woche von 23.3.–2.4. gebucht werden.


Weitere Informationen

Erwin und Dino sind per doodle buchbar.

Buche Erwin als deinen Speaker.

Buche Dino als deinen Speaker.

Auch weitere Frontiers-Referenten können eingeladen werden.

Zu den Referenten

Für Fragen oder nähere Informationen nimm mit uns Kontakt auf!

Zum Kontaktformular
 

Bild: Symbolbild

 

 

 

 

Mit Freunden teilen:

Anmelden