ICH GEHE DA HIN, WO DER NAME VON JESUS CHRISTUS NOCH UNBEKANNT IST.

Apostel Paulus in Römer 15, 20

Fol Shqip? – So tickt der Kosovo

Für die Albaner ist die Schweiz das wichtigste Land nach dem Kosovo. Beinahe jede erweiterte kosovarische Familie hat hier Verwandte.

Vielleicht kennst du solche Albaner und willst einmal sehen, wo sie herkommen und sogar ihre Angehörigen besuchen?

Zudem lernen wir Mitarbeitende vor Ort kennen, die sich mit viel Herzblut für Gottes Reich einsetzen, und schauen ihnen über die Schulter. Wir werden die Cafés unsicher machen und Kosovaren zu Hause besuchen, um herauszufinden was sie beschäftigt und wie sie leben. Nicht zuletzt wollen wir Menschen von Jesus erzählen, wo immer wir sie antreffen.

Sei dabei und du wirst schon nach zehn Tagen ein kleiner «Shqippi» sein!

Übrigens: Wir werden mit einem Kleinbus in den Kosovo reisen! 24 Stunden nonstop in Richtung Südosten ...

Voraussetzungen

  • Bereitschaft sich den kulturellen Begebenheiten anzupassen
  • Offenheit für einen Kurz- oder Langzeiteinsatz ist sehr willkommen
  • Mindestalter: 18 Jahre

Kosten und nützliche Infos

Daten: 9.–18. April 2021
Kosten: CHF 800.–
Anmeldeschluss: 15. März 2021
Wichtig: Gültiger Reisepass erforderlich (ID genügt nicht)
Versicherung: Ist Sache der Teilnehmer

Ja, ich bin interessiert

Mit Freunden teilen:

Anmelden